Neujahrsfeier für die kleinen Kinder bis 5 Jahre

Nun ist sie bereits Vergangenheit, die Neujahrsfeier im Teremok. Wie ein Komet kam sie näher und näher, erstrahlte für alle mit einem gleißenden Aufleuchten im Kulminationspunkt ihres Fluges und entfernt sich jetzt wieder. In unserer Erinnerung hinterlässt sie leuchtende Spuren und lässt am Horizont schon die Umrisse der nächsten Feiern erahnen.
Aber lasst uns doch ein wenig verharren und wenigstens für einen Augenblick das gerade gesehene Revue passieren, auf dass es nicht gänzlich und spurlos verloren gehe. Haben Sie eine der Vorstellungen besucht? 260 Kinder und noch mehr Erwachsene waren bei den Neujahrsvorstellungen von Teremok anwesend! Erinnern Sie sich an die prächtigen Kostüme, die begeisterten Gesichter der Kinder, die Musik und die Stücke, die in den Erwachsenen Erinnerungen an ihre Kindheit wachriefen und die Kinder wie mit einem Magneten in diese märchenhafte Welt hineinzogen?
Am 27. und 28. Dezember konnten die Vorschulkinder in diese märchenhafte Atmosphäre eintauchen und dabei viele Märchenhelden treffen: Iwanuschka, Wassilissa die Weise, Baba Jaga, das Häschen, das Füchslein, das Hündchen, die Eule, den Bären, die Schneeflocken und den Hahn. Und Väterchen Frost und Snegurotschka eilten so schnell sie konnten zum Fest mit den Kindern, um den bösen Zauber von der Truhe mit den Geschenken zu nehmen und die Truhe zu öffnen. Die Kinder ihrerseits vollbrachten Wunder an Geschicklichkeit und Furchtlosigkeit, und jedes Kind erhielt ein von Väterchen Frost vorbereitetes Geschenk.

Klara Bamesberger, Ingo Reiche
Foto: Alexander Boltkov

Die Festlichkeit am 27.12.2016. Fotogalerie.

Die Festlichkeit am 28.12.2016. Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.