Braunschweig international

Am vierten Juni 2016 nahm Teremok zum dritten Mal an dem Kulturfest „Braunschweig international“ teil. Dieses Mal waren viele Helfer dabei und alles lief wie geschmiert. Der Stand von Teremok sah einfach ausgezeichnet aus. Natalja Kopytschko hatte nicht nur die Idee zu der neuen Gestaltung des Standes, sondern setzte sie auch hervorragend um.
Die Besucher erfreuten sich an Plinsen, Piroggen und anderen Leckereien. Es ist unmöglich, alles aufzuzählen. Zubereitet wurden diese Leckerbissen von den Müttern der Schüler aus Teremok. Am Ende des Festes blieb nichts übrig.
Die Braunschweiger stellten viele Fragen, aber am häufigsten wollten sie wissen: „Was ist denn das, ein ‚Teremok‘“ Aber die Matrjoschka kennen viele, und die kleinen Besucher malten sie mit Begeisterung.
Auf dem Fest erklang die Hymne von Teremok, gesungen von Anna Boltkova und Alena Swinzizkaja, außerdem sang Alena Swinzizkaja die russischen Lieder „Unter dem Fenster wogt die Traubenkirsche“ und „Der Kuckuck“.

Vielen Dank an alle, die geholfen haben, dieses Fest zu organisieren und durchzuführen!

Klara Bamesberger, Ingo Reiche
Fotos: Alexander Boltkov
Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.