Neujahrsfeier für Kinder ab 5 Jahre

Für die Schulkinder hatte das Theaterstudio von Teremok das Märchen von A. N. Tolstoi „Das goldene Schlüsselchen, oder Buratinos Abenteuer“ einstudiert. Dieses Märchen schöpft das Spektrum menschlicher Gefühle und Stimmungen gehörig aus: Geiz, Mitleid, Ironie, Güte, Bewunderung… Wieviel Mühe und Geduld waren nötig, um die Ideen Wirklichkeit werden zu lassen, um die Rollen einzustudieren, so dass die Geschichte von Buratino unter Leitung des Regisseurs in den Figuren der jungen Schauspieler von Teremok lebendig wurde. Und diese Mühe war wahrlich nicht umsonst! Einen herzlichen Dank all denen, die den Zuschauern diese Vorstellung geschenkt haben. Und wir sind sehr glücklich, dass die Fotos von dieser Aufführung uns helfen, die Eindrücke zu bewahren und uns sogar wie auf die Bühne zurückbringen um uns an Buratino, seine Freunde und die Helden des Märchens zu erinnern. Eine Zuschauerin, eine frühere Russischlehrerin aus Braunschweig, bemerkte „Ja, so etwas sieht man hier nicht einmal im Staatstheater“. Na also, darauf können wir doch stolz sein!

Nach der Theatervorstellung waren alle zur Neujahrsdisko eingeladen. Zu den Klängen passend ausgewählter Musik formierten die Kinder sich gern zum Reigen um den Tannenbaum, spielten und tanzten mit den Märchenhelden. Ach, könnte dieses Fest im Land der Märchen doch ewig weitergehen!

Vielen Dank für die kolossale Arbeit allen, die bei diesem Neujahrswunder mitgeholfen haben.

Klara Bamesberger, Ingo Reiche
Foto: Alexander Boltkov

Buratino: Fotogalerie.
Disco: Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.